Wie Kann Man 1-Sigma-Fehlerraten Beheben?

In diesem Tutorial werde ich nur einige zusammen mit den möglichen Ursachen aufdecken, die auf die 6-Sigma-Fehlerrate zurückzuführen sein können. Außerdem werden wir Ihnen mögliche Lösungen für Ihre Bedürfnisse anbieten, die Sie versuchen können, zu lösen dieses Problem.

Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen. Klicke hier zum herunterladen.

Six Sigma-Qualität – Six Sigma fördert in 99,99966 % der Fälle eine makellose Marke; erlaubt im Allgemeinen 3,4 Fehler pro Million Potenziale. 10 Anfragen müssen in der Regel innerhalb eines Jahres korrigiert werden. Sowohl die 4-Sigma- als auch die Six-Sigma-Leistungsentwicklung haben Fehlerquoten von über 99%, um einige Zeit zu machen.

Während der Recherche zu Six Sigma

versuchen wir in diesen Artikeln zu definieren, was Six Sigma wird aus verschiedenen Blickwinkeln wahrgenommen. Es kann die Vorteile von Six Sigma sowie die Art und Weise darstellen, in der es in Ihrer Hauptorganisation verwendet werden kann, und daher sehen einige von Ihnen die besten Praktiken für die Anwendung der verschiedenen Definitionen im wirklichen Leben. Übersicht: Was ist Six Sigma (6S)? Six Sigma wird auf drei Arten definiert: Messung
Methodik
Eine Philosophie span>

Lassen Sie uns etwas tiefer in die Philosophien dieser Menschen eintauchen.Six Sigma als MaßSigma kann definiert werden als alle Standardabweichungen der kontinuierlichen gemessenen Daten. Dann wird Six Sigma wahrscheinlich sechs Standardabweichungen sein. Im Kontext einer Normalverteilung-Seite ist dies die Dimension der neuen Normalverteilung, die regelmäßig aus dem Mittelwert plus und ohne drei Abweichungen besteht, die zusammen 99,73 % ergeben. . Daten.Bildquelle: http://hyperphysics.phy-astr.gsu.edu/hbase/Math/gaufcn.htmlDie 6S-Routine wird auch oft im Training eingesetzt Prozessfähigkeiten. In dieser Situation wird der wichtigste 6-Monats-Sigma-Zeitprozess bestimmt, wenn Sie sicher sein wollen, mit dem nächsten Standard innerhalb weniger Standardabweichungen in Bezug auf den Mittelwert. Es kann auch als Prozess mit besten 3,4 Millionen Fehlern pro Gelegenheit oder sogar als DPMO definiert werden.Six Sigma als Methodik span> Sie hören oft von einem Unternehmen, das sich Six Sigma verschrieben hat. Dies bedeutet, dass sie sich bemühen müssen, ihre organisatorischen Prozesse zu verbessern, um einen hohen Aspekt an Qualität und Produktivität zu erreichen. Die Sigma-6-Methodik wurde 1986 von Bill Smith, einem hervorragenden Ingenieur, durch einen Besuch bei Motorola modifiziert. Anschließend werden die Strategien und Optionen von Honeywell, Allied Signal, GE und auch . Unzählige der weltweit meisten namhaften Unternehmen haben versucht oder sind gerade dabei, die Bandbreite bis hin zu Six Sigma zu implementieren. In jüngerer Zeit wurde Six Sigma mit einem Lean-Prozess und Tools kombiniert, um das Lean Six Sigma (LSS)-Programm zur organisatorischen Verbesserung zu strukturieren. span > span> Six Sigma basiert auf einem fünfstufigen Prozess, der DMAIC (Define-Measure-Analyze-Improve-Control) anerkannt ist. Eine Sigma Six-Bereitstellung kann möglicherweise von einem großen und bequemen Ansatz zur Problemlösung bis hin zu einer unternehmensweiten Umgestaltung reichen. Der Prozess setzt spezialisierte und qualifizierte Fachleute ein, die im DMAIC-Plan ausgebildet sind. Diese Rollen werden zweifellos sehr oft als Green Belts, Black Belts und Master Black Belts bezeichnet.< /span> < span>Meister des schwarzen Gürtels. span>Six Sigma als PhilosophieObwohl wir Six Sigma bereits als Schneide (oder Metrik) und Methodik begrenzt haben, kann es vielleicht als Softwarephilosophie für kontinuierlichen Fortschritt definiert werden. Die Philosophie basiert immer auf den Prinzipien, dass alle Arbeit als Prozess definiert existieren kann, fast alle Prozesse verbessert werden können, Abweichungen unbedingt wirklich beseitigt werden müssen und Entscheidungen auf Fakten in Kombination mit Daten basieren müssen. 3 Vorteile von Six Sigma span> Die Hauptvorteile von Six Sigma ergeben sich aus der Implementierung der ganz besonderen Methodik.1. Reduziert Verschwendung und darüber hinaus FehlerDurch die Erstellung von DMAIC-Tools können Sie Ihren Prozess bewerten, analysieren oder verbessern, um Verschwendung und Fehler zu vermeiden, unabhängig von Ihrer Geschäftsfunktion. 2 Reduziert Schwankungen < /span >Jack Welch von GE sagte: „Es gibt eine Reihe von Schwankungen.“ Er meinte, dass ein guter, stabiler Kunde Vorhersehbarkeit wünscht, wenn es darum geht, wer für die gesamte Qualität Ihres Produkts, den Versand und darüber hinaus für alle anderen Aspekte Ihrer Handelsbeziehung verantwortlich ist. 3. Erhöht die KundenzufriedenheitWenn Sie sich auf die beiden oben genannten Vorteile beziehen, ist es leicht zu erkennen, wie die Reduzierung von Ausschuss, aber auch von Fehlern zusätzlich zu Abweichungen dazu beiträgt, die Gesundheit Ihrer Kunden aufzubauen, insbesondere wenn Sie diese basierend konvertieren können auf eine niedrigere Preisumwandlung. basierend auf Ihren eigenen deutlich niedrigeren Kosten.Warum ist es wichtig, Six Sigma zu verstehen?Das Verständnis aller statistischen Darstellungen von Six Sigma ist wahrscheinlich das Nötigste. StreumessungDie Standardabweichung ist eine Bewertung Ihrer Prozessbearbeitung. Da das Ziel einer Person darin besteht, Variationen in Bezug auf Ihre Prozesse zu fördern, müssen Sie die Treiber von Variation und Leistung erfassen, um sie zu reduzieren oder zu eliminieren, damit Sie Variationen in Ihren Prozessen reduzieren können. span > Six Sigma werden verwendet, um die Prozessfähigkeit zu messen. Messungen wie Cp und Cpk werden verwendet, um festzustellen, wie gut Ihr Prozess funktioniert, unabhängig davon, ob ob es nach Ihren Vorgaben eingeführt wird. . sind Kühlschränke oder Gefrierschränke kundenorientiert. Wenn Six Sigma immer noch Ihr Ziel ist, wird das Hochfahren Ihres Prozesses viel Mühe kosten, um die enthaltenen Informationen zu verstehen. Ihr Verständnis aller ablaufenden Teile einer Six-Sigma-Implementierung kann sicherlich der Schlüssel sein, um tatsächlich erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.Six-Sigma-Branchenfallstudie im Kontext von ProzessfähigkeitenEin Kaffeehersteller hatte ein Hauptproblem mit der Füllstandsanzeige der meisten Gläser, über denen sie bestimmte Kaffees verpackten. Aufgrund der Art seines oder ihres Besetzungsprozesses besetzten sie mehrere Plätze weniger als die niedrigere Spezifikation, die für eine Person zulässig war. Dies bedeutete, dass sie die Kartons mit etwas weniger Produkt als erforderlich füllten und sie wegen unvollständiger Befüllung zur Erkennung anlaufen ließen. Das Six Black Sigma (BB)-Band des Unternehmens war an einer Installation beteiligt, um Unterfüllungen zu reduzieren.BB sammelte Schulungsfestplatten von einer Abfüllanlage und leitete eine Prozessstudie. Unten möchten Sie vielleicht sehen, dass 5 % des Fachwissens der Ausgabe unter den niedrigeren Standards lag, was eine unangenehme Lektüre war. Da der Prozess nicht zwischen den oberen und unteren Notwendigkeiten übernommen werden sollte, schlug BB vor, die Füllkomponente als Ganzes anzupassen, damit sich alle Prozesse zum richtigen bewegen können, was von unserer eigenen Verbreitung auf das gesamte linke Ende übertragen wurde. Der Prozess kann jedoch immer noch weit und breit dem 1,717-Sigma-Niveau nahe sein und nicht bis zum Erreichen des Sechs-Sigma-Niveaus, das ihr Zielniveau war.Der langfristige Unterschied war der Veränderung in der gesamten Aktivität von l. BB bildete dieses Team, das sich an die Arbeit machte, um meine zugrunde liegenden Anomalien zu identifizieren und diese Produkte zu lösen. Nach einem Monat mit Teamarbeit und Verbesserungen war der Prozess besser als Six Sigma, ohne Zusätze zu verwenden.

Wie viele Fehler sind Sigma?

1 Sigma: 690.000 Fehler pro 600 (31 % Genauigkeit).

Holen Sie die beste Leistung aus Ihrem Computer heraus. Klicken Sie hier, um Ihren PC in 3 einfachen Schritten zu optimieren.