Tipps Zum Beheben Der Defragmentierung Der Macbook-Datenträgerbereinigung

Lassen Sie Ihren PC in wenigen Minuten wie neu laufen. Klicke hier zum herunterladen.

Kürzlich haben einige unserer Benutzer den bekannten Macbook Disk Cleanup-Defragmentierungsfehler gelesen. Dieses Problem kann aus vielen Gründen auftreten. Wir werden diese jetzt überprüfen.Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm (Programme > Dienstprogramme).Wählen Sie Ihr Startlaufwerk aus.Klicken Sie auf eine neue Registerkarte “Erste Hilfe”.Klicken Sie auf „Festplattenberechtigungen prüfen“, um die Berechtigungen zu überprüfen.Klicken Sie auf „Festplattenberechtigungen reparieren“, um inkonsistente Berechtigungen zu beheben.

Wenn Ihr Mac nicht mehr so ​​effizient ist wie früher, muss er wahrscheinlich manchmal defragmentiert werden, richtig? Nicht nötig. Hier ist, warum die Mac-Defragmentierung nicht so nützlich ist, warum Macs keine Defragmentierung benötigen und was Sie stattdessen tun können

Macbook-Rohling bereinigen, Defragmentierung

Karen Haslam, Herausgeberin

Ihr Mac ist also wahrscheinlich nicht mehr so ​​gut wie das Produkt früher und braucht danach praktisch jeden Schub. Denken Sie darüber nach, was die Öffentlichkeit auf Ihrem ehemaligen PC tun möchte, und ziehen Sie dann in Betracht, Ihre primäre Festplatte zu defragmentieren – das sollte eigentlich den gleichen Effekt auf einem Mac haben, oder? Immerhin hat es Ihren aktuellen Computer viel schneller gemacht.

Windows erfordert Feiertags-Festplattendefragmentierung: In Windows 10 (sowie in Windows 8 und Windows 7) wird die Defragmentierung jede Woche im automatischen Modus durchgeführt (Sie werden feststellen, dass in der neuesten Version, die von der Betriebssystem wird diese Funktion auch einfach “Festplatte optimieren” genannt). Sie können konfigurieren, wie oft diese Defragmentierungen ausgeführt werden).

Apple

auf dem anderen kleinen Ringfinger hat noch nie eine Defragmentierungssoftware in Bezug auf macOS integriert. “Warum ist das?” Sie haben die Möglichkeit zu fragen. Nun, es gibt ein Nein. Gründe, warum Macs Ihnen diese Funktion zur einfachen Defragmentierung nicht bieten:

  • Macs machen sich nicht die Mühe, die Art von Fragmentierung zu erleben, die Windows-PCs an grundlegender Stelle erfahren.
  • Automatische Defragmentierung moderner Mac-Dateien, sie tun dies seit der Veröffentlichung von OS X 10.2 im Jahr 2002.
  • Defragmentierung kann möglicherweise die absolute Festplatte beschädigen, da laufende Dateien unsere Festplatte verschleißen können.
  • Wenn Sie definitiv eine SSD haben, wird die Defragmentierung nichts nützen und das Laufwerk wahrscheinlich beschädigen.
  • Können Sie ein Mac-Laufwerk defragmentieren?

    Das Defragmentieren eines Mac variiert Bits, die mit Daten auf einer Festplatte verbunden sind, sodass sich Dateien und Workouts schneller füllen. Disk Defragmenter ordnet die Dateien auf Ihrem unglaublich schwierigen Laufwerk neu, um den erfolgreichen Zugriff auf Ihren Computer zu erleichtern. Das Defragmentieren eines großen Macs ist jedoch selten erforderlich, da jeder Mac sich selbst defragmentieren kann.

    In dieser Veröffentlichung sollten wir erklären, warum Sie Ihren Mac wahrscheinlich nicht defragmentieren sollten, die ungewöhnlichen Fälle, in denen Sie Ihren Mac defragmentieren müssen, was tatsächlich möglich ist ergeben sich die Probleme, die Sie lösen, wie zum Beispiel, wie Sie Ihren Mac defragmentieren, als ob Sie etwas brauchen.

    Aber bevor wir dazu kommen, fangen wir mit einer bestimmten Erklärung an. Ich spreche darüber, wie Daten auf die Festplatte geschrieben werden können, warum PCs in der Lage sein sollten, defragmentieren zu können, und warum andere Strategien für Macs gelten.< /p>

    Warum müssen manche Computer defragmentiert werden

    Muss der Mac defragmentiert werden?

    Ein Mac muss nicht versuchen und defragmentieren, da die Dateianwendung (ursprünglich HFS+ und in jüngerer Zeit APFS) fragmentierende Dateien platziert und automatisch zum erforderlichen Zeitpunkt defragmentiert – wenn eine Datei mehr als acht Fragmente oder eine kleinere Menge als 20 MB enthält, ist dies der Fall selbst bleibt defragmentiert.

    Wie defragmentiere ich ein MacBook Pro?

    Da für die Defragmentierung eines MacBook Pro ein Drittanbieter-Tool erforderlich ist, haben wir uns entschieden, Drive Genius, ein seriöses Reinigungstool für Computermaschinen mit einer starken Defragmentierungsfunktion, endlich hervorzuheben. Vor Beginn der Defragmentierung muss unser Team entscheiden, eine Notfallkopie unserer Dateien zu erstellen. Dann können Sie, wie Sie sehen, die Option „Defragmentierung“ aus dem Menü von Drive Genius auswählen.

    Wenn eine Datei auf der Festplatte eines PCs gerettet wird, dass sie den verfügbaren Speicherplatz schön und daher effizient ausfüllt. Nach einem langen Tag in der Verwendung von Dateien, die Sie tatsächlich gelöscht haben, können viele Suchen fortgesetzt werden, anstatt diese Lücken beim Speichern der Datei neu zu hinterlassen, würde Windows sie wahrscheinlich in eine mit diesen Fehlern verbundene Computerdatei verschieben. (Ähnlich wie bei jedem unserer Bilder unten, das übrigens definitiv vollständig von einer Mac-App stammen kann, die veraltet ist.)

    Wenn Sie wirklich eine große Computerdatei wie ein brandneues Video entlasten möchten, müssen Sie möglicherweise die folgenden Möbelstücke an einigen der besten Löcher entfernen und sogar fragmentieren. Der PC weiß, wo sich bestimmte Teile der Datei befinden, einfach wenn es sich um eine große Auswahl fragmentierter Dateien handelt, kann es lange dauern, bis er praktisch die notwendigen Teile findet, bevor er diese Datei ausführt.

    Um Ihren Mac zu defragmentieren: iDefrag

    Wenn ein Laufwerk defragmentiert wird, wird eine Vielzahl von Dateien recycelt, um die Lücken zu füllen, die beim Löschen Ihrer Präsentationen entstanden sind, wodurch die Informationsfragmentierung wirksam verhindert wird und die fragmentierten Dateien im Allgemeinen zusammengeführt werden.

    macbook disc correct defragmentation

    Dies gilt nur für geladene Laufwerke und folglich nicht mehr so ​​stark wie zuvor: NTFS (das modernste Dateisystem) sind nicht so anfällig für Fragmentierung wie FAT-32 ( das ältere Dateisystem).

    Ist die Datenträgerbereinigung dasselbe und sieht diese Defragmentierung?

    Das erste dieser speziellen Tools wäre die Datenträgerbereinigung. Dieses Dienstprogramm wird Sie unterstützen. Wir geben mehr Speicherplatz und Speicherplatz frei, damit Sie es gut nutzen können. Die zweite Software ist der Festplatten-Defragmentierer. Wenn Eigentümer Ihren elektronischen Computer verwenden, erstellen sie Datendateien und löschen Dateien weiter.

    Außerdem möchten moderne SSDs (z.B. Flash-Laufwerke) möglicherweise nicht defragmentiert werden, da sie dadurch beschädigt werden können, wie wir weiter unten erläutern werden.

    p>

    Warum Macs nicht defragmentiert werden müssen

    Wie wir weiter unten erklären werden, müssen Sie wahrscheinlich Ihren Mac defragmentieren. Wenn eine der folgenden Bedingungen dies zulässt, gehen wir davon aus, dass die größte Defragmentierung keine Lösung für dieses spezielle Problem darstellt:

  • Ihr Mac-Betriebssystem ist vollständig älter als 2002 (wenn ja, empfehle ich persönlich, Ihren Mac zu aktualisieren!)
  • Ihr Mac präsentiert die beste installierte SSD.
  • Wenn Sie definitiv High Sierra oder Mojave verwenden werden, Ihr Boot-System jedoch auf dem Markt auf Apples neues APFS umgestellt hat, müssen Sie keine Tools von Drittanbietern verwenden, um Ihren Mac so weit wie möglich zu defragmentieren – das tut es ‘T. Nichts wird funktionieren.
  • Mac möchte nicht wirklich defragmentiert werden, da das Doc-Schema (ursprünglich HFS+ und vor kurzem APFS) hilft, Fragmentierung zu vermeiden und Dateien routinemäßig korrekt defragmentiert, wenn: – das tatsächliche Ereignis, dass eine Datei mehr als acht bis zehn enthält Fragmente oder oft weniger als 17 MB; normalerweise automatisch defragmentiert.

    Veröffentlicht 1998,

    Wie oft sollte ich meinen Mac deFRAGieren?

    Im Allgemeinen wird dringend empfohlen, Macs oder PCs mit Festplatten etwa einmal im absoluten Monat zu defragmentieren. Es mag gute Voraussetzungen geben, warum ein Mac Schritt für Schritt geht, aber eine Defragmentierung kann helfen. Aber wie auch immer, nicht alle Macs müssen damit defragmentiert werden. Lassen Sie uns einfach herausfinden, ob der Mac der beste Kandidat ist oder nicht. Wann war der richtige Zeitpunkt, um den eigenen Mac zu defragmentieren?

    hfs+ konnte dank Hot File Clustering im Allgemeinen Dateien defragmentieren. Dann kam in Mac OS X 10.2, das 2002 veröffentlicht wurde, jemand auf eine noch intelligentere Methode, um die Fragmentierung zu stoppen. Ein Jahr später, im Jahr 2004, tauchte Hot File Adaptive Clustering auf, das häufig aufgerufene, aber seltene Dateien identifiziert und aktualisiert, die Gruppe in einen dedizierten Bereich auf einer bestimmten Festplatte verschiebt und sie während dieses eigentlichen Prozesses defragmentiert.

    Schnelle und einfache PC-Reparatur

    Läuft Ihr PC langsam und zeigt ständig Fehler an? Haben Sie über eine Neuformatierung nachgedacht, aber Ihnen fehlt die Zeit oder die Geduld? Fürchte dich nicht, lieber Freund! Die Antwort auf all Ihre Computerprobleme ist hier: Restoro. Diese erstaunliche Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Solange Sie dieses Programm auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie sich von diesen frustrierenden und kostspieligen technischen Problemen verabschieden!

  • 1. Laden Sie Reimage herunter und installieren Sie es
  • 2. Öffnen Sie das Programm und klicken Sie auf "Scannen"
  • 3. Klicken Sie auf "Reparieren", um den Wiederherstellungsvorgang zu starten

  • < br>

    Holen Sie die beste Leistung aus Ihrem Computer heraus. Klicken Sie hier, um Ihren PC in 3 einfachen Schritten zu optimieren.